Glückwunsch zum neuen Besucherrekord!

Alles rund um die Seychellen
Antworten
Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1456
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: In den Sümpfen

Re: Glückwunsch zum neuen Besucherrekord!

Beitrag von mr.minolta » 17 Jan 2018 19:11

harald hat geschrieben:
Pico hat geschrieben:Die sehen das nämlich längst nicht alle so wie du...
Ach sorge Dich nicht, das bin ich gewohnt, hier aus dem Forum.
Daß die Staatsangehörigen dieser Inseln die katastrophalen Auswirkungen des Luxus- und Massentourismus auf ihr Land ganz anders und sicher auch viel zutreffender bewerten als Du nach Deiner einen Reise dorthin, kannst Du wohl kaum "aus dem Forum gewohnt" sein. :wink:

Hätte sich hingegen "eine tiefere Unterhaltung" in Deinen zwei Wochen Urlaub ergeben, könntest Du es gleich vor Ort erfahren haben und eine gewisse Gewöhnung an diese Tatsachen wäre nicht ausgeschlossen gewesen. Das Forum hat jedenfalls nichts damit zu tun, daß viele Seychellois die touristische Zerstörung ihres Landes, anders als Du selbst, betrauern müssen.
Man sieht es und man glaubt es kaum:

Seychellen?

Aus der Traum.

Greno
Beiträge: 44
Registriert: 15 Nov 2014 10:14

Re: Glückwunsch zum neuen Besucherrekord!

Beitrag von Greno » 17 Jan 2018 22:52

Ich finde es schon seltsam, dass jemand den Einheimischen eine Art Armut und damit das Streben nach Geld unterstellt. Das gibt es und trifft bestimmt gerade auf die Jugend zu. Jedoch vernachlässigst du Harald ein paar Punkte.

Zuerst einmal sind da die vielen Guesthouse Besitzer genannt. Viele von denen haben sich bereits eine goldene Nase verdient. Und sie sind finanziell oft nicht schlechter gestellt als du. Wahrscheinlich sogar eher besser. Und die Damen und Herren sehen die Entswicklung aus ökonomischer Sicht nicht immer positiv. Du hast es ja bereits angedeutet: Angebot und Nachfrage. Niemand hat ein Interesse daran, wenn das Angebot größer wird.

Ferner sei da die breite Bevölkerungsmasse genannt: Die Herrschaften auf den Inseln sind ja eher stolz auf ihr Archipel und ihre damit verbundenen Naturschätze. Reichtum ist relativ. Du gehst da von deiner sehr subjektiven, materiellen Wahrnehmung aus. Für die Bevölkerung auf La Digue, Mahe usw. kann der Reichtum aber auch in der Ruhe, einer Abgeschiedenheit usw liegen. Und die ist nun verloren gegangen.

Weiter geht es mit dem klassischem Angestellten: meinst du, der ist froh über die Entwicklung? Mehr Verkehr, weniger Platz für Häuser, Inflation bei Lebenserhaltungskosten usw.


Vielelicht hättest du mal einen Einheimsichen fragen sollen. Aber hau deine Vorurtiele bzgl. den User des Forums nur weiter raus.

Benutzeravatar
Tramp
Beiträge: 675
Registriert: 09 Feb 2006 22:16
Wohnort: FFF-Member

Re: Glückwunsch zum neuen Besucherrekord!

Beitrag von Tramp » 18 Jan 2018 02:06

"Vielelicht hättest du mal einen Einheimsichen fragen sollen. Aber hau deine Vorurtiele bzgl. den User des Forums nur weiter raus."

Lars, ich bin für eine Forenschliessung zwischen 22:00 und 06:00. :wink:
... und klagen über den Rummel, auch wenn sie selbst ein Teil davon sind ...
WDR, bedrohte Paradiese, 3. August 2009

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1456
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: In den Sümpfen

Re: Glückwunsch zum neuen Besucherrekord!

Beitrag von mr.minolta » 18 Jan 2018 03:04

Dann müßten wir aber bedauerlicherweise auf Deine Nachtgedanken verzichten... :wink:


Bild
Man sieht es und man glaubt es kaum:

Seychellen?

Aus der Traum.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 1915
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Glückwunsch zum neuen Besucherrekord!

Beitrag von Suse » 18 Jan 2018 10:14

Greno hat geschrieben: Angebot und Nachfrage. Niemand hat ein Interesse daran, wenn das Angebot größer wird.
Als diese Kappungsgrenze von ich weiß schon gar nicht mehr wie vielen bzw. wenigen Touristen das damals sein sollte, noch propagiert wurde, war genau das eines der Argumente: Der Konkurrenzdruck unter den lokalen Hoteliers/Gästehausbetreibern sollte nicht zu groß werden. Man darf ja auch nicht vergessen: Sie sind quasi alle miteinander verwandt. :wink:

Die 350.000 sind 2017 übrigens knapp verfehlt worden:

https://www.facebook.com/todayinsey/pos ... 0461664425
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Greno
Beiträge: 44
Registriert: 15 Nov 2014 10:14

Re: Glückwunsch zum neuen Besucherrekord!

Beitrag von Greno » 19 Jan 2018 14:52

Das kommt noch hinzu. Niemand hat doch ein Intresse daran, wenn der Onkel, die Großschwägerin oder der Bruder des Schwagers pleite geht. Gerade aber werden vermehrt große Hotelburgen gebaut. Die gehören oft eher Investoren und die Belegschaft kommt garantiert nicht von den Seychellen, sondern eher aus Pakistan, Sri lanka und Indien.

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1456
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: In den Sümpfen

Re: Glückwunsch zum neuen Besucherrekord!

Beitrag von mr.minolta » 20 Jan 2018 01:49

Greno hat geschrieben:... die Belegschaft kommt garantiert nicht von den Seychellen, sondern eher aus Pakistan, Sri lanka und Indien.
Bild

Bild
Zuletzt geändert von mr.minolta am 20 Jan 2018 13:30, insgesamt 1-mal geändert.
Man sieht es und man glaubt es kaum:

Seychellen?

Aus der Traum.

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1456
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: In den Sümpfen

Re: Glückwunsch zum neuen Besucherrekord!

Beitrag von mr.minolta » 20 Jan 2018 13:26

Bild
Man sieht es und man glaubt es kaum:

Seychellen?

Aus der Traum.

Curry Dog
Beiträge: 84
Registriert: 17 Sep 2016 11:13

Re: Glückwunsch zum neuen Besucherrekord!

Beitrag von Curry Dog » 21 Jan 2018 16:56

Was hat es denn mit diesen albernen Bildern auf sich? Deine Fähigkeit der Bildbearbeitung in allen Ehren, ab mal im Ernst, der Zug ist doch langsam abgefahren, als das mal lustig war. Glaubst du dadurch die Besucherzahlen minimieren zu können?

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1456
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: In den Sümpfen

Re: Glückwunsch zum neuen Besucherrekord!

Beitrag von mr.minolta » 21 Jan 2018 19:15

Curry Dog hat geschrieben:Was hat es denn mit diesen albernen Bildern auf sich?
Es tut mir sehr leid, daß Dich meine Bilder überfordert haben.

Ich hab es mir halt leicht gemacht und sie einfach aus einem anderen Bericht hier rüberkopiert. Aber die Originale sind komplett bunt! Wirklich!

Außerdem glaub ich ja nicht, daß man mit Fotos der tamilischen Lohnsklaven aus der Domaine de L'Orangeraie, ob nun bunt oder nicht, die Besucherzahlen minimieren könnte. Für den Großteil der heutigen Seychellenurlauber gehören derart kulturfremde Importarbeiter einfach zum guten Ton. Kreolisches Ambiente erwarten solche Kunden nicht und sie würden es in diesem häßlichen Protzpalast auch nicht finden.
Man sieht es und man glaubt es kaum:

Seychellen?

Aus der Traum.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 1915
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Glückwunsch zum neuen Besucherrekord!

Beitrag von Suse » 21 Jan 2018 21:54

Frenki hat geschrieben: es geht nicht um lustig.
Ich hab die Fotos auch nie als "lustig" empfunden. Eher etwas bedrückend.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Greno
Beiträge: 44
Registriert: 15 Nov 2014 10:14

Re: Glückwunsch zum neuen Besucherrekord!

Beitrag von Greno » 21 Jan 2018 22:43

Curry Dog hat geschrieben:Was hat es denn mit diesen albernen Bildern auf sich? Deine Fähigkeit der Bildbearbeitung in allen Ehren, ab mal im Ernst, der Zug ist doch langsam abgefahren, als das mal lustig war. Glaubst du dadurch die Besucherzahlen minimieren zu können?
Sie sollen meinen Beitrag beweisen. Nicht das Harald uns noch eine Übertreibung vorwirft. :lol:

Lustig und die besucherzahlen minimieren - dann kann noch nicht einmal unser Minolta.

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1456
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: In den Sümpfen

Re: Glückwunsch zum neuen Besucherrekord!

Beitrag von mr.minolta » 22 Jan 2018 01:50

Greno hat geschrieben:... noch nicht einmal unser Minolta.
Das nehm' ich mal als Kompliment! :lol:
Man sieht es und man glaubt es kaum:

Seychellen?

Aus der Traum.

Benutzeravatar
Tramp
Beiträge: 675
Registriert: 09 Feb 2006 22:16
Wohnort: FFF-Member

Re: Glückwunsch zum neuen Besucherrekord!

Beitrag von Tramp » 22 Jan 2018 03:41

Isso :wink:

Oder noch mal etwas verständlicher für ... egal:

Ja, dem ist wohl so, dass halt Luxustouristen andere Prioritäten setzen und ein paar Euronen mehr dalassen und denen die Natur scheixxsegal ist.

So wie ich es denke ist es aber auch nicht schlecht, weil ... bis zum Jules sind die Buggies glaub nicht gefahren, und zur Cocos schon garnicht,
... und klagen über den Rummel, auch wenn sie selbst ein Teil davon sind ...
WDR, bedrohte Paradiese, 3. August 2009

Klara
Beiträge: 666
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Glückwunsch zum neuen Besucherrekord!

Beitrag von Klara » 22 Jan 2018 13:29

Tramp hat geschrieben: Ja, dem ist wohl so, dass halt Luxustouristen andere Prioritäten setzen und ein paar Euronen mehr dalassen und denen die Natur scheixxsegal ist.
in so einer pauschalen "schwarz/weiß" Aussage ist ja weniger Farbe drinnen als in Minoltas Bildern :mrgreen: gibt ja auch "Luxustouristen", die zahlen einen Haufen um in unberürhter Natur in einfachen Hütten zu wohnen.
LG
Klara

Antworten