Intervall von knapp 2 St. zwischen internat. Flug u. Flug Mahé-Praslin realistisch?

Alles rund um die Seychellen
Aloha
Beiträge: 72
Registriert: 26 Mär 2019 15:12

Re: Intervall von knapp 2 St. zwischen internat. Flug u. Flug Mahé-Praslin realistisch?

Beitrag von Aloha » 05 Aug 2019 19:28

Hallo,
im Spar waren wir schon, die haben keine große Auswahl und Bier haben sie überhaupt nicht.
Heute Abend sind wir auf dem Weg von der Source d'Argent nach La Passe an einem Laden der auf der linken Seite liegt vorbeigekommen der superbillig ist. 150 g (chinesische wie ich eben beim Verzehren bemerke) Peanuts kosten lächerliche 16 Rupien. Für 2 solche Packungen, einen halben Liter Cola zero und eine Flasche Seybrew habe ich 72 Rupien bezahlt.
Danach sind wir noch an einem größeren Sipermarket, auf der rechten Seite liegend, vorbei gefahren.
Uebrigens finde ich dieses Seybrew nicht schlecht. Mangels Seybrew habe ich gestern 2 Biere von Mauritius gekauft, das Blue Marlin und das Phoenix und beide finde ich erstaunlich gut.
Auffallen tun hier nicht nur die vielen Radfahrer die in der Dunkelheit gänzlich ohne Licht unterwegs sind, sondern auch jede Menge elektrische Fahrräder mit denen die Fahrer sich ohne zu pedalieren fortbewegen. Von zu Hause sind die mir unbekannt. Weiß jemand was das für Vehikel sind?
MfG
Aloha

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 963
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Intervall von knapp 2 St. zwischen internat. Flug u. Flug Mahé-Praslin realistisch?

Beitrag von foto-k10 » 05 Aug 2019 19:40

Was? Kein seybrew? Das sind ja Zustände wie vor 10 Jahren! :evil:
Und anubis hatte doch behauptet, es gäbe keinen Biermangel auf den Inseln ...



Ein E-Bike oder Pedelec ist in Deutschland ein Fahrrad, bei dem die Tretbewegung durch einen Eletromotor bsi 25 km/h unterstützt wird. Es gilt nicht als Kraftfahrzeug.

Wenn mehr als 25 km/h möglich sind oder der Motor auch ohne Treten funktioniert, handelt es sich entweder um ein Fahrrad mit Hilfsmotor (so wie fürher die MoFas) oder um ein Kleinkraftrad. Das bedeutet: Betriebserlaubnis, Versicherung, Kennzeichen, Fahrerlaubnis und Helm.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 1834
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Intervall von knapp 2 St. zwischen internat. Flug u. Flug Mahé-Praslin realistisch?

Beitrag von Suse » 05 Aug 2019 20:45

Wird das Seybrew eigentlich noch nach deutschem Reinheitsgebot gebraut? Ich fand das auch immer lecker, obwohl ich sonst überhaupt kein Biertrinker bin, von Großbritannien mal abgesehen. Nur die Fläschchen, also vom Seybrew, die sind viel zu klein. :wink:

Diese Fahrräder, das sind solche Cruiser (also hier in einer Chopper-Version): https://www.youtube.com/watch?v=qLvMIal5-nQ

2017 gab es davon zwei Stück, eines fuhr die Polizei, auf dem anderen, das ziemlich genau so eine Version war wie im Video, hockte ein nicht einheimisch aussehender Muskelmann, der damit ständig über die Insel kurvte, heute denke ich, der ist schlicht Reklame für die Teile gefahren. Es hieß vor ein paar Wochen in der Zeitung, das hätte mit den Dingern, die überdies natürlich gleich frisiert wurden, so überhand genommen, daß die Anzahl auf 27 begrenzt werden sollte und leistungsbeschränkt sollten sie auch werden. Ich hab den Zeitungsartikel hier irgendwo verlinkt, weiß nicht mehr wo.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 963
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Intervall von knapp 2 St. zwischen internat. Flug u. Flug Mahé-Praslin realistisch?

Beitrag von foto-k10 » 05 Aug 2019 21:37

Wenn die seybrew-Flaschen größer wären, dann würde der Inhalt in der Hitze zu schnell warm werden. :?

Aloha
Beiträge: 72
Registriert: 26 Mär 2019 15:12

Re: Intervall von knapp 2 St. zwischen internat. Flug u. Flug Mahé-Praslin realistisch?

Beitrag von Aloha » 18 Aug 2019 10:27

Hallo,
diese voll elektrischen Bikes von denen es ziemlich viele (das kann natürlich auch täuschen, da man auf diesem kleinen Territorium leicht mehrmals dem selben begegnen kann) auf La Digue und nur dort gibt (allerdings sieht man auf Praslin und Mahé, wo wir uns jetzt befinden, praktisch keine Fahrräder), sehen nicht so aus sondern wie normale Ebikes, allerdings mit dickeren Reifen. Siehe angehängte Bilder.
MfG
Aloha
Dateianhänge
20190807_112540-1152x532.jpg
20190807_112540-1152x532.jpg (247.02 KiB) 274 mal betrachtet

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 963
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Intervall von knapp 2 St. zwischen internat. Flug u. Flug Mahé-Praslin realistisch?

Beitrag von foto-k10 » 18 Aug 2019 11:02

Die dickeren Reifen sind "fat bikes" - die gibt es in Deutschland auch für Wege, die zu holprig oder zu weich/rutschig sind. Das so etwas auch in Kombination mit Motor angeboten wird, wundert nicht. Anscheinend haben die Besitzer ausreichend Geld gescheffelt, unter 2500€ gibt es solche Teile nicht.

BTW: Ist das Veuve Reservat inzwischen eingezäunt?

Aloha
Beiträge: 72
Registriert: 26 Mär 2019 15:12

Re: Intervall von knapp 2 St. zwischen internat. Flug u. Flug Mahé-Praslin realistisch?

Beitrag von Aloha » 18 Aug 2019 20:23

Es ist nicht eingezäunt, aber wenn man es durch den Eingang betritt muß man in die 100 SRC bezahlen.

Solch ein Fahrrad habe ich noch nie in Europa gesehen

MfG
Aloha

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 963
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Intervall von knapp 2 St. zwischen internat. Flug u. Flug Mahé-Praslin realistisch?

Beitrag von foto-k10 » 18 Aug 2019 20:36

Aloha hat geschrieben:
18 Aug 2019 20:23
Es ist nicht eingezäunt, aber wenn man es durch den Eingang betritt muß man in die 100 SRC bezahlen.
:lol: Danke für die Info.
Aloha hat geschrieben:
18 Aug 2019 20:23
Solch ein Fahrrad habe ich noch nie in Europa gesehen
Ich habe Fahrräder mit besonders dicken Reifen gesehen ... Ballonreifen werde ich auch noch genannt ... zwar schon gesehen, nur ohne Motor. Scheint aber auch hier in Mode zu kommen. Waldbesitzer beschweren sich, dass immer mehr Leute ohne Kondition als Mountainbiker über dünne Weg flitzen. Oder im Gebirge verunglücken, weil sie sich dank Motorantrieb überschätzen.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 1834
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Intervall von knapp 2 St. zwischen internat. Flug u. Flug Mahé-Praslin realistisch?

Beitrag von Suse » 19 Aug 2019 17:33

Diese Räder sehen vom Design her ganz anders aus als die zwei, die 2017 auf La Digue herumfuhren, die waren eher so Beachcruiser/Chopper-mäßig gestaltet. Aber das Prinzip mag das Gleiche sein. Muß man da jetzt zusätzlich noch treten, wie bei normalen E-Bikes oder sind das auch solche, die ganz ohne eigenes Zutun fahren? Die Räder, die ich 2017 gesehen habe, waren richtig schnell (ohne Treten), wie im Video oben, und dazu ja auch lautlos, höchstens das Reifengeräusch auf dem rauhen Untergrund hat man manchmal gehört, aber da, wo Meeresbrandung oder anderer Umgebungslärm war, war das auch nicht mehr zu hören. Der eine Typ, der da immerzu herumfuhr, der kam quasi immer wie aus dem Nichts angesaust.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Aloha
Beiträge: 72
Registriert: 26 Mär 2019 15:12

Re: Intervall von knapp 2 St. zwischen internat. Flug u. Flug Mahé-Praslin realistisch?

Beitrag von Aloha » 19 Aug 2019 18:00

Die Räder wie auf meinem Foto sausen ohne zu treten durch die Gegend.
Da ich selbst ein Ebike fahre traute ich meinen Augen nicht, da sie, von der verbauten Technik her, praktisch genau so aufgebaut sind. Ich jedenfalls muß treten, damit es rollt.
MfG
Aloha

Antworten