Welcher Autovermieter ist auf Praslin zu empfehlen?

Alles rund um die Seychellen
Antworten
Aloha
Beiträge: 72
Registriert: 26 Mär 2019 15:12

Welcher Autovermieter ist auf Praslin zu empfehlen?

Beitrag von Aloha » 27 Jul 2019 21:38

Hallo,
welcher Autovermieter ist auf Praslin zu empfehlen?
Wir haben uns die Bedingungen bei Bliss mal angesehen. Ist diese Firma empfehlenswert?
Mit freundlichen Grüßen
Aloha

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 831
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Welcher Autovermieter ist auf Praslin zu empfehlen?

Beitrag von Anubis » 28 Jul 2019 10:39

Aloha hat geschrieben:
27 Jul 2019 21:38
Hallo,
welcher Autovermieter ist auf Praslin zu empfehlen?
Wir haben uns die Bedingungen bei Bliss mal angesehen. Ist diese Firma empfehlenswert?
Mit freundlichen Grüßen
Aloha
Kommst Du mit der Fähre? Wenn ja, am Fährhafen stehen Vermieter und Du kannst Dir die Autos aussuchen. So haben wir's gemacht. Hat gut funktioniert. War günstiger als auf Mahé.
Das Schicksal ist ein gesattelter Esel. Es geht, wohin du es führst.

Aloha
Beiträge: 72
Registriert: 26 Mär 2019 15:12

Re: Welcher Autovermieter ist auf Praslin zu empfehlen?

Beitrag von Aloha » 28 Jul 2019 11:01

Ja, wir kommen mit der Fähre von La Digue.
Ich wollte eigentlich schon jetzt online buchen, um sicher zu sein, dass die Versicherung optimal ist, und vor allem, die Gewissheit zu haben, ein Auto zu bekommen.
Ich habe gestern ein Auto auf Mahé gebucht, und diese Buchung ist bislang auf Anfrage. Was allerdings komisch ist: wenn ich ein Auto mit Abholung am Flughafen buche, ist es verfügbar; wenn ich das gleiche Auto buche mit Lieferung und Abholen zur/in der Unterkunft (2*17€), ist es auf Anfrage!

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 1834
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Welcher Autovermieter ist auf Praslin zu empfehlen?

Beitrag von Suse » 28 Jul 2019 11:17

Aloha hat geschrieben:
28 Jul 2019 11:01
Ja, wir kommen mit der Fähre von La Digue.
Ich wollte eigentlich schon jetzt online buchen, um sicher zu sein, dass die Versicherung optimal ist, und vor allem, die Gewissheit zu haben, ein Auto zu bekommen.
Ich habe gestern ein Auto auf Mahé gebucht, und diese Buchung ist bislang auf Anfrage. Was allerdings komisch ist: wenn ich ein Auto mit Abholung am Flughafen buche, ist es verfügbar; wenn ich das gleiche Auto buche mit Lieferung und Abholen zur/in der Unterkunft (2*17€), ist es auf Anfrage!
Also Bliss kenne ich nur dem Namen nach, aber dafür liest und hört man den schon sehr lange, also die scheinen am Markt gut etabliert zu sein, die sind sicher seriös.

Bezüglich der Versicherung gibt es leider auf den Seychellen nicht das optimale (jedenfalls meiner Meinung nach). Da Du mal geschrieben hast, dein Username leite sich von einer Haiwaii-Reise ab, wirst Du sicher von dort gewöhnt sein, daß man einfach einen Wagen mit ich weiß nicht wieviel Millionen Schadensleistung und Vollkasko für einen halbwegs vernünftigen Preis mietet und hat weiter keine Sorgen. Auf den Seychellen mußt Du gucken, wieviel die im Schadensfall überhaupt zahlen und außerdem wirst Du nirgends einen Anbieter finden, der Vollkasko ohne Selbstbeteilung bietet. Üblich sind 1000 Euro, manchmal 800, einige sogar mehr. Ich weiß, daß es die Möglichkeit gibt, sich da zusätzlich z.B. über die Hanse Merkur oder die eigene Kreditkarte abzusichern, aber auch dann wird Dir der entsprechende Betrag ja erstmal geblockt. Ich habe bei Sixt gemietet, die sind mit Sunny Cars (wenn ich mich richtig erinnere) die einzigen Anbieter gewesen (mag heute anders sein), die die Möglichkeit boten, die Selbstbeteiligung auf 200 Euro herabzusetzen. Ich denke, das ist wohl eine Mentalitätsfrage, welche Variante man da bevorzugt, dies also nur zur Info.

Am Hafen spontan ein Auto mieten würde ich nur als ganz sorgloses Gemüt. Wenn man noch nie auf den Inseln war und die Straßenverhältnisse und das Linksfahren und die Tata-Busse nicht kennt, sollte man so sorglos aber nicht sein. :wink:
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Aloha
Beiträge: 72
Registriert: 26 Mär 2019 15:12

Re: Welcher Autovermieter ist auf Praslin zu empfehlen?

Beitrag von Aloha » 28 Jul 2019 11:30

Auf Mahé habe ich über den ACL (Automobile Club Luxembourg), der mit SunnyCars zusammenarbeitet, mit Vollkasko ohne Selbstbeteiligung (d.h. man muß zuerst zahlen, dann bekommt man das Geld zurück) gebucht (wie gesagt, bisher auf Anfrage).
Praslin wird leider nicht von SunnyCars bedient, sodass ich bei Bliss gelandet bin, wo es die Möglichkeit gibt, die Selbstbeteiligung auf 200€ herunterzudrücken; ich hatte geplant, das zu tun.

Um das Hinterlegen einer Kaution komme ich allerdings nicht herum.

Uebrigens habe ich letztes Jahr in Dublin, und dieses Jahr in Bari, die Vorzüge des Lieferns des Autos an eine Adresse hautnah erlebt, resp. vielmehr die Nachteile der Abholung am Flughafen: in Dublin stand ich wohl eine Stunde Schlange ehe ich an die Reihe kam.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 1834
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Welcher Autovermieter ist auf Praslin zu empfehlen?

Beitrag von Suse » 28 Jul 2019 11:37

Aloha hat geschrieben:
28 Jul 2019 11:30

Uebrigens habe ich letztes Jahr in Dublin, und dieses Jahr in Bari, die Vorzüge des Lieferns des Autos an eine Adresse hautnah erlebt, resp. vielmehr die Nachteile der Abholung am Flughafen: in Dublin stand ich wohl eine Stunde Schlange ehe ich an die Reihe kam.
Das wird Dir auf Praslin nicht passieren.

Ich würde das mit den 200 Euro machen, damit kann man doch gut leben.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 963
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Welcher Autovermieter ist auf Praslin zu empfehlen?

Beitrag von foto-k10 » 28 Jul 2019 12:02

Lieferung zur Unterkunft ist halt umständlicher, weil der Mitarbeiter auch wieder zurück fahren muss. Mal geht das per Bus, mal eben nicht so einfach.

Mutige Urlauber übernehmen ein Mietauto am Flughafen und sparen so die Kosten für den Transfer zur Unterkunft.

Klara
Beiträge: 672
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Welcher Autovermieter ist auf Praslin zu empfehlen?

Beitrag von Klara » 28 Jul 2019 12:06

Aloha hat geschrieben:
28 Jul 2019 11:30
Uebrigens habe ich letztes Jahr in Dublin, und dieses Jahr in Bari, die Vorzüge des Lieferns des Autos an eine Adresse hautnah erlebt, resp. vielmehr die Nachteile der Abholung am Flughafen: in Dublin stand ich wohl eine Stunde Schlange ehe ich an die Reihe kam.
Ich habe auch schon die Nachteile beider Varianten erlebt, ohne jetzt von Einzelfällen verallgemeinern zu wollen :mrgreen: . In Malaga dachte ich in einem Loriotfilm gelandet zu sein, als ich mit dem polternden Rolllenkoffer, Autopapiere und Schlüssel in der Hand haltend, die verschiedenen Parkhausetagen abschritt, um das gemietete Fahrzeug zu finden. Immer wieder traf ich auf dieselben Personen, die ebenfalls mit Koffern und Papieren die Etagen "entlangschepperten". Auf Mahé hingegen saß ich gemütlich (allerdings vor vielen Jahren) stundenlang wartend im Hotel, eh der Wagen mit 2,5 Std Verspätung und defekter Bremse angebracht wurde.
Viel Erfolg
Klara

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 831
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Welcher Autovermieter ist auf Praslin zu empfehlen?

Beitrag von Anubis » 28 Jul 2019 15:35

Aloha hat geschrieben:
28 Jul 2019 11:30
in Dublin stand ich wohl eine Stunde Schlange ehe ich an die Reihe kam.
Das scheint ein Europäisches Problem zu sein. Ich hatte letztes Jahr auf den Bahamas ein Auto am Flughafen gemietet und das ging ruckzuck.
Das Schicksal ist ein gesattelter Esel. Es geht, wohin du es führst.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 831
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Welcher Autovermieter ist auf Praslin zu empfehlen?

Beitrag von Anubis » 28 Jul 2019 15:37

Suse hat geschrieben:
28 Jul 2019 11:17
Am Hafen spontan ein Auto mieten würde ich nur als ganz sorgloses Gemüt. Wenn man noch nie auf den Inseln war und die Straßenverhältnisse und das Linksfahren und die Tata-Busse nicht kennt, sollte man so sorglos aber nicht sein. :wink:
Was machen die Busse für einen Unterschied, ob Du das Auto am Hafen oder am Flughafen mietest? Die fahren doch überall.
Das Schicksal ist ein gesattelter Esel. Es geht, wohin du es führst.

Antworten