Fregate Private Island mit 12 Jahren Wartezeit

Hier können Seychellen-Reiseberichte hinterlegt werden
MAX-HARDCORE
Beiträge: 25
Registriert: 02 Mai 2019 17:03

Re: Fregate Private Island mit 12 Jahren Wartezeit

Beitrag von MAX-HARDCORE » 02 Sep 2019 02:16

Teil 8

Sorry für die Wartezeit.

Es gab also irgendwann das Zeitfenster, um die Drohne steigen zu lassen. Und die Aufnahmen sind ziemlich geil geworden, obwohl ich keinerlei Flugerfahrung hatte.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Und hier sieht man die nächst höhere Zimmerkategorie für 6 Personen und 40000 € für 6 Tage. Alles etwa doppelt so groß.
Ich bat Jean-Luc, ob ich mir die Villa mal ansehen dürfte. Es klappte umgehend und wir gingen rein und ich konnte mir alles in Ruhe ansehen:

Bild

Bild

Die Fotos wollte das Hotelmanagement umgehend haben und ich trat alle Rechte ab gegen einen gewissen Obolus. Und wie Chefkoch schon erwähnte haben die mich vor drei Tagen kontaktiert, dass eins meiner Fotos unbearbeitet in der aktuellen Gala gelandet ist. Ziemlich cool. :D

Teil 9 folgt.

quaxi
Beiträge: 320
Registriert: 18 Nov 2008 12:19
Wohnort: Pasching in Oberösterreich

Re: Fregate Private Island mit 12 Jahren Wartezeit

Beitrag von quaxi » 03 Sep 2019 08:45

Einzeln betrachtet sieht so ein Bungalow toll aus. Aber von oben im Gesamten gesehen hats mich fast ein bisschen erschreckt :shock:
Sieht nach teurer Reihenhaussiedlung aus.
LG Quaxi
Lesen und Reisen ist Bereicherung, ist Erweiterung der Sinne und des Verstandes.

Klara
Beiträge: 699
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Fregate Private Island mit 12 Jahren Wartezeit

Beitrag von Klara » 03 Sep 2019 09:47

MAX-HARDCORE hat geschrieben:
02 Sep 2019 02:16

Die Fotos wollte das Hotelmanagement umgehend haben und ich trat alle Rechte ab gegen einen gewissen Obolus. Und wie Chefkoch schon erwähnte haben die mich vor drei Tagen kontaktiert, dass eins meiner Fotos unbearbeitet in der aktuellen Gala gelandet ist. Ziemlich cool. :D
Bilder zum Träumen, da glaube ich, dass das Hotelmanagement die gleich gekauft hat. Geschäftstüchtig bist Du ja :mrgreen: Wie hoch war der "gewisse Obolus"?
Danke + LG
Klara

belize
Beiträge: 216
Registriert: 02 Jan 2012 20:46

Re: Fregate Private Island mit 12 Jahren Wartezeit

Beitrag von belize » 12 Sep 2019 11:45

Max, Du bist ja echt hardcore! Hab grad den Bericht entdeckt und bin erst auf Seite 2!

Das ist abgefahren! Am coolsten ist das Foto mit Deiner Frau und Deinem Kind: Leckerstes Essen und was isst Dein Kind? Ein Brötchen!!!

Das ist eine schöne Lektüre hier unten in Neuseeland, wenn ich daran denke, dass es bald nach Tonga geht und wir dort pro Person 10 € bezahlen, dann muss ich lachen!
Trotzdem- oder gerade deshalb les ich den Bericht gern,

Du schreibst geil.
Viele Grüße nach da oben!

Ronny2
Beiträge: 95
Registriert: 26 Jan 2019 19:57

Re: Fregate Private Island mit 12 Jahren Wartezeit

Beitrag von Ronny2 » 16 Sep 2019 09:26

belize hat geschrieben:
12 Sep 2019 11:45
Max, Du bist ja echt hardcore! Hab grad den Bericht entdeckt und bin erst auf Seite 2!

Das ist abgefahren! Am coolsten ist das Foto mit Deiner Frau und Deinem Kind: Leckerstes Essen und was isst Dein Kind? Ein Brötchen!!!

Das ist eine schöne Lektüre hier unten in Neuseeland, wenn ich daran denke, dass es bald nach Tonga geht und wir dort pro Person 10 € bezahlen, dann muss ich lachen!
Trotzdem- oder gerade deshalb les ich den Bericht gern,

Du schreibst geil.
Viele Grüße nach da oben!
Hi Belize,
wäre toll hier bald einen Bericht über Neuseeland und über Euren low budget Tripp nach Tonga zu lesen. Mit den Buckelwalen dürfte es ja dann klappen, gell? Hoffe wir haben nächsten Monat auch noch das Glück die Wale in Südafrika zu Gesicht zu bekommen :wink: !
Viel Spass auf der anderen Seite,
beste Grüße,
Ronny2

Antworten